Home
Aktuell
Tipps
Vereinsnachrichten
Nachrichten
Impressum / Datenschutzerklärung




Der FSV Buckenberg strebt in der Kreis­liga für diese Saison einen einstel­ligen Tabel­lenplatz an.
In den Kreisklassen B1 und C3 wurde für die zweite und dritte Mannschaft ein einstelliger Tabel­lenplatz bzw. ein Platz in der obe­ren Tabellenhälfte als Ziel ausge­geben.
Hier die Veränderungen beim FSV Buckenberg:
Zugänge:
Sascha Nell (SK Hagenschieß), Niklas Honecker (TSV Lustenau), Kheder Kalaf Diyor (TSG Münsin­gen), Rihard Krasniqi (VfB Pforz­heim), Daniel Tetz, Michael Brum, Kevin Korzuch, Denny Elert, Nicholas Sandner, Altay Cira, Daniel Sommer (alle eigene Ju­gend)
Abgänge:
Oliver Doru (FV Öschelbronn), Ezzat Sado, Kebba Darboe, Fehmi Bayrak (alle Fatihspor Pforzheim), Furkan Demirer (FV Niefern) Dritan Sutaj (SV Kickers Pforzheim), Dozdar Karakus (1. FC Schell­bronn), Andreas Tsimis, Yannik Djerdak, Marco Murgalla, Julien Gehring, Pascal Caracciolo (alle SK Hagenschieß) Devran Gürbüz (08 Mühlacker
Trainer:
1.Mannschaft: Dennis Abram und Michael Wolf
2.Mannschaft: Werner Rieger
3.Mannschaft: Mergim Berati


Als Saisonziel der Sportkameraden Hagenschieß wurde Platz 4 – 7 ausgegeben. Es wurden  folgende Veränderungen gemeldet:
Zugänge:
Ali Alayin, Yannik Djerdak, Marco Murgalla, Julien Gehring, Pascal Caracciolo (alle A-Jugend FSV Buckenberg), Sezgin Tok, Manuel Schwochow (beide Baden Darms­bach), LevinMöckel (VfB Pforz­heim), Dario Faggiano (FV Neuen­bürg), Alexander Ilin (TSV Rinklin­gen), Bruno Martins (FV Tiefen­bronn), Micael Berberoglu (ohne Verein)
Abgänge:
Benedikt Wild (Kickers Pforzheim), Jens und Adrian Schrodt, Alex Huber (alle Sternenfels) Jochen Schrafft (TSV Wurmberg), Markus und Erwin Riwe (beide FC Kiesel­bronn), Benedikt peukert (Ölbronn-Dürrn, Dennis Reich (FV Niefern)
Trainer:
Andreas Müller (wie bisher)


Wie uns der VdK-Ortsverband Buckenberg-Haidach mitteilt, findet der monatliche Treff am Freitag, den 14. September um 18 Uhr in der Gaststätte „Akropolis“, Wurm­berger Str. 45 statt. Mitglieder und Freunde des VdK sind herzlich eingeladen.

Top