Home
Aktuell
Tipps
Vereinsnachrichten
Nachrichten
Informationen unserer Inserenten und Links
Impressum
Gästebuch



Die Adventszeit, eigentlich als besinnlich und ruhig definiert, wird immer mehr zu einem Stressfaktor.  Unzählige Termine in der ohnehin in diesem Jahr besonders knapp bemessenen Vorweihnachtszeit drängen sich in unserem Termin­kalender: Einladungen zu Konzer­ten und Weihnachtsfeiern, Besuche auf den schönsten Weihnachts­märkten  des Landes und dazu noch die Vorbereitungen auf das Familienfest mit Besorgungen und Geschenkeinkäufen!
Nun steht das Weihnachtsfest  vor der Tür und alle hoffen wir auf ein frohes und besinnliches Weih­nachtsfest im Kreise der Familie. Wenn das Neue Jahr dann seinen Einzug hält, starten wir wieder voll froher Erwartung und mit guten Vorsätzen, im nächsten Jahr alles besser zu machen. Dazu möchte der Kirchenchor St. Elisabeth auf dem Buckenberg beitragen und zu einer „Weihnachtlichen Musik“ zum Neuen Jahr am Sonntag, 7.1.2018 um 17 Uhr in die St. Elisabethkir­che einladen. Mitwirkende sind der Kirchenchor St. Elisabeth, der Gesangverein Konstantia und an Klavier und Orgel wird der langjäh­rige Kantor und Chorleiter an der evangeli­schen Buckenbergkirche, Herr Diethart Sandmann mitwirken.
Der Spendenerlös soll dem Projekt „Menschen in Not“ zufließen!
Vergessen Sie den Weihnachts­stress und lassen Sie sich von schönen weihnachtlichen und festlichen Liedern in das Neue Jahr begleiten.


(stp). Entlastung durch Förderung der Kommunikation bei Demenz - so heißt ein Schulungsprogramm für Angehörige. Ziel  ist es, Ange­hörige zu stärken, alltägliche Kon­fliktsituationen, die sich im Zusam­menleben mit einem Demenzer­krankten ergeben, durch einfühl­same Kommunikation besser zu bewältigen.
Der Kurs umfasst zehn wöchentlich stattfindende  Termine und startet am 15. Januar 2018 von 17.30 bis 19.30 Uhr im Pflegestützpunkt Pforzheim, Östliche- Karl-Friedrich-Straße 9.
Die Kursgebühren können von der Krankenkasse übernommen wer­den.
Anmeldungen werden bis 18.12.17 erbeten.
Pflegestützpunkt Pforzheim,
Tel. 07231/393838



Im Januar und Februar wird im Foyer des Bürgerhauses die Aus­stellung „Winterliche Landschaften“ zu sehen sein. Künstler aus dem Stadtteil verzaubern das Foyer mit ihren Bildern in ein Winterwunder­land. Es lohnt sich vorbeizu­schauen.
Das Bürgerhaus und die Künstler freuen sich über alle Besucher. Gerne können sich noch weitere Künstler bei uns melden.
Weitere Informationen:
www.buergerhaus.net
Tel. 07231-67800.


Im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach/Mehrgenerationenhaus Pforz­heim gibt es ab Januar einen neuen Kurs. Auf vielfachen Wunsch der Besucher wird endlich PILATES angeboten. Durchgeführt wird es von einer Kursleiterin aus dem PSG 05 Pforzheim e.V., Frau Monika Jeiter.
Ab dem 10. Januar 2018 ist es für alle Interessierten möglich das neue Angebot auszuprobieren. Wem das Angebot zusagt, der kann an einem 10-wöchigen Kurs teilnehmen.
Das Angebot findet mittwochs von 17 bis 18 Uhr für die Stufe I statt. Und von 18.00 bis 19.00 Uhr für die Stufe II.
Weitere Informationen direkt bei der Kursleiterin: pilates@psg-pforzheim.de oder im Bürgerhaus, Tel.: 67800


Am 28. Januar 2018 veranstaltet das Bürgerhaus Buckenberg-Hai-dach/Mehrgenerationenhaus Pforz­heim wieder einen Kinderfasching für die ganze Familie. Wie jedes Jahr gibt es Musik, Spiele und viele andere tolle Mitmachaktionen für die ganze Familie.
Natürlich ist auch für leckere Ver­pflegung gesorgt. Der Einlass beginnt um 13.30 Uhr. Plätze an den Tischen können frei ausge­sucht werden. Den Eintritt zahlt man direkt am Eingang. Kinder zahlen 4,- Euro, Erwachsene 5 Euro, kostümierte Erwachsene allerdings auch nur 4,-Euro.
Weitere Informationen:
www.buergerhaus.net
Tel. 07231-67800.


Das Café INTER im Bürgerhaus lädt jeden Mittwochnachmittag ab 15 Uhr ein zum geselligen Basteln und Werken in offener Runde. Eingeladen sind alle, die Gesell­schaft suchen und sich gerne mit anderen Menschen in offener Runde treffen möchten.
Wer möchte, kann am Bastelange­bot teilnehmen oder sich einfach dazusetzen.
Weitere Informationen im Bürger­haus, Tel: 601954 oder 67800.

Top